Über uns

 

Wäre es nicht wunderbar, könnten wir erkennen, wo, wann und was in den Universitäten, Forschungseinrichtungen, Kunsthäusern, Galerien, etc. der ganzen Welt an Neuem (News) entsteht oder entstanden ist?

Wäre es nicht interessant, nachlesen zu können, wie einE PhysikerIn, einE KünstlerIn, einE ArchitektIn, einE MedizinerIn, einE ÖkonomIn, einE JuristIn oder auch einE Hausfrau/-mann, einE AsylwerberIn, einE SchülerIn, etc. zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort gedacht hat?

Und wäre es nicht unglaublich, all dies in eine Verbindung, einen Kontext zu bringen, um Menschen die Vielfalt der aktuellen Entwicklungen zu zeigen und ihnen dadurch eine Meinung zu ermöglichen, die nicht allein durch kommerzielle Interessen beeinflusst ist?

Wir glauben, dass sich enormes kreatives Potential freisetzen ließe, gelänge es, diese Vision in die Realität umzusetzen.

Helfen Sie uns, diese Vision zu realiseren >>>

Wir betreiben theopenmag.org in der Hoffnung, Menschen durch die Abbildung unterschiedlicher Denkkulturen Alternativen und Perspektiven eröffnen zu können.

Wir folgen dabei der Überzeugung, dass Informationen aus den die Zukunft gestaltenden Bereichen allen Menschen frei und verständlich zugänglich sein sollten und dass ein solcher direkter Zugang zu neuen Erkenntnissen und Ideen in all ihrer Vielfalt die Grundlage zu einer freien und demokratischen Gesellschaft bildet.

Eine freie und demokratische Gesellschaft benötigt offene und unabhängige Medien, die ungeachtet von sozialer Herkunft, Bildung, Geschlecht, Alter, Nationalität, Vermögen und politischer Überzeugung die Möglichkeit bieten, sich am Diskurs um und die Gestaltung unserer Zukunft zu beteiligen.

Wir sind davon überzeugt, dass gerade in der Verbindung zwischen Kunst und Forschung Wissenschaft entsteht.

Wir sind davon überzeugt, dass gerade in der Verbindung von Design mit Technologie Fortschritt möglich wird.

Unterstützen Sie uns dabei, diese Positionen weiter vertreten zu können >>>

Organisation

theopenmag.org wird ermöglich von folgenden Personen / Unternehmen:

  • Leitung: Dr. Karl Baumann
  • Redaktion: Mag. Mag. Petra Schleich
  • Fundraising: Alexander Buchegger
  • Entwicklung: DI Edmund S. Haselwanter
  • Hosting: SYNECO tec GmbH
  • System: WordPress, Paragrams by WPShower

Budget & Ressourcen

theopenmag.org wird finanziell getragen von “SCREEN – Verein zur Förderung der Netzkultur“.

Folgende Geldmittel stehen uns jährlich zur Verfügung:

  • 2011: 0 Euro
  • 2010: 0 Euro

Folgende Zeitmittel stehen uns jährlich zur Verfügung:

  • 2011: 1.000 Stunden – 100% ehrenamtlich
  • 2010: 500 Stunden – 100% ehrenamtlich
  • 2009: 700 Stunden – 100% ehrenmatlich
  • 2008: 300 Stunden – 100% ehrenamtlich